Seiten

Herzlich willkommen!

Creative Crafts ist ein spannender Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. In diesem Blog erfahren Sie mehr über angewandte Künstlerinnen und Künstler und kreative Dienstleister, die in Deutschland leben und arbeiten.

Montag, 7. November 2011

Niedersächsischer Staatspreis ausgelobt

Der niedersächsische Staatspreis für das gestaltende Handwerk ist einer der ältesten Staatspreise, der in Deutschland vergeben wird. 1958 wurde er erstmals vergeben. Zunächst jährlich, später in größeren Abständen. Zur Zeit wird der Wettbewerb alle drei Jahre ausgelobt. Im Oktober 2011 war es wieder soweit. Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Jörg Bode - gab den Startschuss für eine neue Wettbewerbsrunde.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben. Mit 5000 Euro ist der Nieders. Staatspreis dotiert. Je 2.500 Euro werden für die beiden Niedersächsischen Förderpreise vergeben. Und 3.000 Euro erhält der Gewinner des Unternehmenspreis "Erfolgsfaktor Design", der 2010 erstmalig vergeben wurde.

Die Planung, Organisation und Durchführung des Wettbewerbs liegt bei der Handwerksform Hannover. Hier können Interessenten auch Auskünfte zum Wettbewerbsverfahren erhalten. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2012. Die Vergabe der Preise erfolgt Ende Januar 2013.

Zum Download der Wettbewerbsunterlagen. weiter


Kontakt:
Dr. Sabine Wilp
Handwerksform Hannover
Tel. 0511 3 48 59 - 36
E-Mail: wilp@hwk-hannover.de




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen